• Angela Müller

Winterrettich-Suppe

für 4 Personen

Zubereitungszeit: 40min


Suppe mit Winterrettich und Kartoffeln aus saisonalen und regionalen Bio Produkten

Zutaten:

  • 300g Winterrettich

  • Je 100g Sellerie und Rüebli

  • 1 kleine Zwiebel

  • 20g Butter

  • 200g mehlig kochende Kartoffeln

  • Lorbeerblatt

  • 4dl Bouillon

  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

  • 1dl Milch/Rahm

  • Wenig Quark

  • Frischer Thymian

Zubereitung:

  1. Das Gemüse gut waschen und in ungefähr gleich kleine Stücke schneiden.

  2. Die Zwiebel in der Butter kurz anschwitzen, den Rettich, Sellerie und die Karotten kurz mitdünsten.

  3. Die Kartoffeln dazugeben und mit der Bouillon auffüllen.

  4. Für etwa 30min leicht köcheln lassen.

  5. Das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe pürieren.

  6. Je nach Geschmack mit Milch oder Rahm verfeinern

  7. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken.

  8. Zum Servieren mit einem Klecks Quark und etwas frischem Thymian verschönern.

Tipps:

  • Durch die schwarze Schale abgeschreckt, wird der Rettich oft geschält. Das ist eigentlich gar nicht nötig, denn die Schale ist sehr dünn und kann ohne Probleme mitgegessen werden. Vorausgesetzt das der Rettich vorher gut gewaschen wurde.


#Winterrettich #Suppe

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen