Mönchsbart mit Knoblauch

Zubereitungszeit: 15min

Für 2-3 Personen als Beilage

Rezept schnelle Teigwaren mit Chinakohl vom biogemüse-abo

Zutaten:

  • 1-2 Bund Mönchsbart (Barba di Frate)

  • 2El Raps- oder Sonnenblumenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 1-2 Zehen Knoblauch

  • 1El Zitronensaft


Zubereitung:

  1. Als erstes beim Möchsbart die Wurzeln abschneiden, die sind hart und bleiben es auch beim Kochen. Danach gut waschen und etwas trocknen (das geht am besten in einer Salatschleuder).

  2. In einer Bratpfanne mit Deckel das Olivenöl erhitzen und den Mönchsbart dazugeben.

  3. Mit Salz und Pfeffer würzen, wenig Wasser dazugeben und zudecken.

  4. 2-3 Minuten köcheln lassen, dann den Deckel wieder wegnehmen.

  5. Den Knoblauch fein hacken oder durch eine Presse drücken und dazugeben.

  6. Noch 2-3min weiterköcheln lassen bis fast alles Wasser weg ist.

  7. Abschmecken und kurz vor dem Servieren den Zitronensaft darüberträufeln.

Tipp:

  • Den Zitronensaft nicht zu früh dazugeben, sonst wird der Mönchsbart dunkel und verliert die schöne grüne Farbe.

  • Mönchsbart kann auch roh gegessen werden, die Kochzeiten können daher individuell angepasst werden, auch so das er noch schön knackig bleibt.


#Mönchsbart #Frühling #schnell

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spargelkuchen