• Angela Müller

Gebackene Küttiger Rüebli mit Kartoffeln

für 2 Personen

Zubereitungszeit: 10 Min., Backzeit 40 Min.


Küttiger Rüebli sind eine alte Sorte, die lange fast vergessen war. Ursprünglich stammen sie aus dem Dorf Küttigen im Kanton Aargau. Dort wurden die Karotten traditionell mit der Wintergerste gesät. Nachdem diese im Sommer mit der Sense geschnitten und die Rüebli ausgedünnt wurden, hatten sie genügend Platz und Licht und konnten Ende Oktober geerntet werden. Lange Jahre wurden diese Rüebli als Pferdefutter und Armeleuteessen verpönt. Heute werden die Küttiger Rüebli von den Küttiger Landfrauen angebaut und die Samen gezüchtet. Traditionell werden die Rüebli gedünstet und mit einer Zwiebelschwitze serviert, oder sauer eingemacht.

Hier ist ein sehr einfaches Rezept, das mit fast jedem Gemüse gemacht werden kann und dessen Zutaten meist in jedem Haushalt zu finden sind.


Zutaten:

  • 600 gr mehlig kochende Kartoffeln

  • 2 grosse Küttiger Rüebli (ca. 400 gr)

  • Petersilie

Marinade:

  • 1 El Olivenöl

  • 1 EL Süsse (Honig, Birnel, Ahornsirup)

  • wenig Salz, Pfeffer

  • Gewürze nach Wahl: Kurkuma, Kreuzkümmel, Paprika, Curry…

  • gehackter Thymian

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für die Marinade vermischen.

  2. Die Kartoffeln und Karotten waschen, schälen, in ungefähr gleich grosse Stücke schneiden und zur Marinade geben.

  3. Alles gut mischen und auf einem mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Die Stücke sollten sich wenn möglich nicht berühren.

  4. Bei 200°C 40 Min. backen, in der Hälfte der Backzeit alles mischen.

  5. In eine Schüssel geben, mit gehackter Petersilie bestreuen.

  6. Dazu servieren: Kräuter-Quark Dip, Kichererbsen Hummus, Sweet Chilli Sauce…

Tipps:

  • Die Angaben sind alle ungefähr und können beliebig ausgetauscht werden - mit den Gewürzen kann gespielt werden. Die oben aufgeführten sind meine Lieblinge.

  • Um etwas mehr Farbe auf den Teller zu bringen etwas Kürbis oder orange Karotten mitbacken.

#Rüebli #Kartoffeln #Küttigerrüebli #Knollengemüse #Beilage #Backenofen

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ofenblumenkohl

für 4 Personen Zubereitungszeit: 30min Zutaten: 2 Blumenkohl zu je ca. 600 g in 1.5 cm dicke Scheiben schneiden Fein geschnittene rote Peperoncini Ringe gelbe Peperoni Streifen 80g gehackte Haselnüsse