• Angela Müller

Frivole mit Speck und Rahmsauce

Als Beilage für 2-3 Personen

Zubereitungszeit: 30 Min.


Zutaten:

  • 200g Frivole

  • 20g Butter

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 50g gewürfelter Speck

Rahmsauce:

  • 1 El Mehl

  • 1,5dl Milch

  • 1dl Rahm

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Frivole gut waschen und wenn nötig etwas rüsten.

  2. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, leicht salzen und die Frivole hineingeben.

  3. Das Wasser nur kurz aufkochen lassen, die Frivole sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser (noch besser: Eiswasser) geben und gut auskühlen lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und zusammen mit dem Speck in der Butter andünsten.

  5. Die Frivole dazugeben, mitdünsten bis sie wieder warm sind, abschmecken und so servieren.

Oder:

  • Wenn die Zwiebeln schön glasig sind, das Mehl in die Pfanne geben und gut mischen, es sollte alles Mehl mit der Butter vermischt sein.

  • Die Milch dazugeben und aufkochen, für 5 Min. leicht köcheln lassen dann den Rahm dazugeben.

  • Die vorgekochten Frivole in die Rahmsauce geben und aufkochen, gut würzen und servieren.

Tipps:

  • Beim Kochen verlieren die Frivole etwas von ihrer violetten Färbung und werden sattgrün.

  • Das Blanchieren und vor allem das anschliessende Abschrecken der Frivole ist wichtig, damit die grüne Farbe erhalten bleibt, kann aber auch weggelassen werden, wenn es schnell gehen muss.

#Frivole #Speck #Flowersprout #Beilage #Speck

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ofenblumenkohl

für 4 Personen Zubereitungszeit: 30min Zutaten: 2 Blumenkohl zu je ca. 600 g in 1.5 cm dicke Scheiben schneiden Fein geschnittene rote Peperoncini Ringe gelbe Peperoni Streifen 80g gehackte Haselnüsse